2008 - feuerwehr-stein-bockenheim

Direkt zum Seiteninhalt

2008

Feuerwehr > Allgemeines
Tag der offenen Tür
An ihrem Tag der Offenen Tür konnte die Feuerwehr Stein-Bockenheim zahlreiche Besucher begrüßen. Jung und Alt konnten sich an diesem Tag von der Leistungsfähigkeit der Wehr überzeugen; nicht nur durch einen reibungslosen Ablauf der Organisation, sondern auch über den Ausbildungsstand der Feuerwehrkameradin/en , die durch Schauübungen und Vorführungen ihr Können unter Beweis stellten. Nach erfolgreicher Teilnahme an den entsprechenden Lehrgängen konnten durch den 2. Beigeordneten der VG-Wöllstein, Herrn Schön, folgende Feuerwehrkameradin/en befördert werden:
Natalie Bär zur Feuerwehrfrau und Jens Kern zum Brandmeister.
Für den Aktiven Dienst wurden:
Sabrina Streicher, Thomas Hose und Franz Schmidt verpflichtet.
Die Stufe 3 der Jugendflamme konnte dieses Jahr von:
Sabrina Streicher, Thomas Hose, Felix Müller und Franz Schmidt, durch das Bestehen eines Feuerwehrtechnischen - und eines Erste-Hilfe-Testes, sowie einer Themenarbeit aus den sozialen, kulturellen oder ökologischen Bereichen erreicht werden.
Durch den Kreisjugendfeuerwehrwart Jörg Michel wurde die Auszeichnung verliehen. Er dankte den Jugendlichen für ihre Leistungsbereitschaft und sprach der Jugendfeuerwehr und Ihrem Jugendwart Ralf Küstermann und Stv. Werner Spanier seine Anerkennung für die gute Ausbildungsarbeit in der Jugendfeuerwehr aus, dafür spreche auch, daß die Jugendfeuerwehr Stein-Bockenheim im Kreis Alzey-Worms die meisten Teilnehmer bei den Abnahmen zur Jugendflamme stellten. Wehrführer Werner Spanier macht weiterhin noch einmal deutlich, daß es ohne Ehrenamt und Nachwuchsarbeit für die Träger der Feuerwehren schwer würde, die Personalstärken der Feuerwehren zu erhalten. Dieses sollte doch auch in Zukunft nicht nur durch zustimmende Bekundungen der Verantwortlichen zur Sache gezeigt werden, sondern auch durch Taten. Denn teilweise soll und muss auch in neue Techniken investiert werden und somit auch in die Zukunft.
Denn Stillstand ist Rückschritt!!!
Zurück zum Seiteninhalt