Alarmierungen - feuerwehr-stein-bockenheim

Direkt zum Seiteninhalt

Alarmierungen

03.08.2018
Zu einem Einsatz zur dringlichen Türöffnung bei einem medizinischen Notfall wurden wir am 03. Aug. durch die Leitstelle alarmiert. Insgesamt rückten wir mit 6 Einsatzkräften mit dem Löschfahrzeug aus. Der Einsatz war nach rund 45 Minuten beendet. Weitere Kräfte die am Feuerwehrhaus in Bereitschaft waren, brauchten nicht mehr auszurücken. Im Einsatz waren zudem die FF Wonsheim und die First-Responder Stein Bockenheim.
28.01.2018
Anbau brannte lichterloh. Gegen 9:50 Uhr am Sonntagmorgen wurden wir zu einen Brand in der Kirchgasse in Stein-Bockenheim alarmiert. Wegen der hohen Alarmierungsstufe wurden auch die Wehren von Wonsheim und Wendelsheim mit eingebunden. Infolge der Brandausbreitungsgefahr wurden die Wehren von Wöllstein und Alzey nachbeordert. Durch einen massiven Außenangriff von den Nachbaugebäuden und gleichzeitigem Innenangiff, durch mehrere Atemschutztrupps, konnte eine Ausbreitung verhindert werden. Die Hausbewohner konnten alle das Haus unverletzt verlassen. Durch das First–Responder Einsatzteam wurden die Hausbewohner betreut und die Einsatzkräfte mit warmen Getränken versorgt. Auch zeigte es sich, wie wichtig es war, ein Parkkonzept für die engen Straßen und Gassen in Stein-Bockenheim umzusetzen. Ein großes Dankeschön an alle Anwohner die auch ihre ordnungsgemäß geparkten Fahrzeuge aus dem Gefährdungsbereich entfernten. Dadurch wurde mehr Bewegungsfreiraum für die Einsatzkräfte geschaffen.
31.11.2017
Bei der Erkundung wurde eine Ölspur auf der K3 in Stein-Bockenheim sowie zwischen Stein-Bockenheim und Wonsheim festgestellt. Die Spur konnte bis zum Verursacher zurück verfolgt werden. Die FF Wonsheim konnte zeitgleich auch das Ende der Ölspur feststellen. Die Ortsbürgermeister wurden in die Entscheidung für die Ortstraßen zuständigkeitshalber mit einbezogen. Eine Reinigungsfirma wurde beauftrag. Einsatz: 16:10 - 19:50 Uhr .
19.07.2017
Heute Nachmittag wurden wir zu einen Flächenbrand in Wendelsheim, in der Höhe des Micro-Forums alarmiert. Beim Eintreffen an der E-Stelle wurde durch eine Riegelstellung das Übergreiffen der Flammen zum benachbarten Rapsfeld verhindert und der Flächenbrand erfolgreich gelöscht.
10.06.2017
Am Samstag wurden wir zur einem Gebäudebrand in der Hintergasse durch die Leitstelle Mainz alarmiert. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle wurde ein Brandherd zwischen Garagen und Wohnhaus lokalisiert. Durch das  schnelle Eingreifen mit dem ersten Löschangriff konnte das Feuer vor dem Eintreffen der  unterstützenden Einheiten Wonsheim und Siefersheim unter Kontrolle gebracht werden. Ein  Übergreifen auf die Gebäude konnte so verhindert werden. Nach den Löscharbeiten wurde der Brandherd, eine Thuja, durch den Einsatz einer Motorsäge durch die Kameraden gefällt und beseitigt.
Zurück zum Seiteninhalt