feuerwehr-stein-bockenheim

Förderverein Stein-Bockenheim
Direkt zum Seiteninhalt
Ein herzliches Willkommen

auf der Website des Fördervereins Stein-Bockenheim.
Die Abteilung möchte  gerne dieses Medium nutzen um sich Ihnen vorzustellen und Ihnen einen Einblick in unsere Struktur und Arbeitweise zu geben.
Viel Spaß beim Surfen auf unserer Homepage.
Aktuelles
Feuerwehr warnt vor Teelichtöfen
Leistungsspange 2022
Nachwuchs ist Feuer und Flamme
Bambini-Flamme 1 erfolgreich geschafft
Dorfspiel
Unterstützung für Jugendgruppen
Am 19.01.2023 übergab der Vorsitzende des Fördervereins BSuAH e.V. Stein-Bockenheim, Werner Spanier, einen D-Schlauchtragekorb im Gesamtwert von 1.500,00 € an die Jugendfeuerwehr in Vertretung für die Jugendgruppen der Feuerwehr-Stein Bockenheim. Bei den Geräten handelt es sich um: Schlauchtragekorb mit D-Schläuchen, Verteiler und D-Strahlrohr. Mit diesem Material können die Jugendgruppen - unter Beachtung der gültigen Unfallvorschiften - leichter üben.
Die Übergabe zeigt deutlich, wie wichtig die Jugendarbeit für eine aktive Feuerwehr ist, denn in den vergangenen über 30 Jahren Jugendfeuer Stein-Bockenheim wechselten ca.35 in die aktive Feuerwehr, die dadurch 2022 auf 27 Kameraden/innen anwachsen konnte.
Die frühzeitige und aufbauende Jugendarbeit seitens der damaligen Verantwortlichen, zum Beispiel durch die Integrierung einer Vorbereitungsgruppe 2005 in die Jugendfeuerwehr, führte 2011 dann auf Anregung des Wehrführers und Jugendwartes dazu, dass die Bambinigruppe - die „Drachenfeuerwehr“ - in die Jugendarbeit aufgenommen wurde.
Dass dies angesichts der heutigen Mitglieder der Jugendfeuerwehr richtig und wichtig war, sieht man daran, dass von den 8 Jugendlichen heute 6 Jugendliche aus der Drachenfeuerwehr den Weg in die Jugendfeuerwehr gefunden haben.
Aufgrund der jahrlangen kontinuierlichen und intensiven Jugendarbeit durch die Betreuer und das vorausschauende Handeln der Verantwortlichen hat sich diese positive Bilanz ergeben.
Deutlich wird dadurch, dass der Grundstein für ein funktionierendes Ehrenamt in der Jugendarbeit beginnt. Das sollten alle Führungskräfte bei ihren Überlegungen und Handlungen sehr wohl bedenken.
Der Förderverein Stein-Bockenheim möchte auf diesem Weg die sehr gute Jugendarbeit der Jugendgruppen Stein Bockenheim unterstützen.
Zurück zum Seiteninhalt